Menu

Unwettereinsatz am 28.07.2020

Unwettereinsatz am 28.07.2020

Aufgrund der starken Regenfälle wurden wir am Dienstag den, 28.07.2020 um 20:38 Uhr von unseren Kommandanten zum Einsatz gerufen. Einige Keller mussten ausgepumpt werden, eine Garage und ein Straßenabschnitt wurden gereinigt und ein wasserführender Graben war zu kontrollieren.

Das RLF rückte umgehend zum ersten Einsatzort in Büschendorf aus, um den ersten Keller auszupumpen. Das TLF rückte zu Auspumparbeiten nach St. Georgen aus. Nach erfolgreich abgeschlossenen Auspumparbeiten musste die Mannschaft vom RLF gleich darauf zum nächsten Einsatzort in Büschendorf. Hier wurde zusammen mit der FF Bärndorf ein Straßenstück und eine Garage gereinigt, sowie der wasserführende Graben kontrolliert, um eine Überschwemmung zu verhindern. Wir konnten mit RLF und TLF um 23:00 wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
 

Näheres zu diesem Einsatz:

  • Ausrüstung: RLF-A 2000, TLF-A 4000
  • Einsatzdauer (Std.): 2,5
  • Mann: 25
  • Auch Eingesetzt:: FF-Bärndorf