Menu

Funkabschnittsübung des Abschnittes 06 am 30.9.2017

Funkabschnittsübung des Abschnittes 06 am 30.9.2017

Am 30.09.2017 durften wir alle Feuerwehren aus dem Abschnitt bei uns begrüßen. Im Jahr 2017 wurden wir die Feuerwehr Rottenmann beauftragt die jährliche Funkabschnittsübung durchzuführen.

Nach etlichen Vorbereitungsstunden des Funkteams rund um den Funkbeauftragten Franz Kapp konnte die Übung am Samstag um 14 Uhr starten. 8 der 13 Feuerwehren folgten unserer Aufforderung per Funk und trafen sich im Rüsthaus Rottenmann ein. Dort wurden die Aufgabenblätter verteilt und die Übung startete somit. Jede Feuerwehr musste ein Einsatzszenario funktechnisch abarbeiten. Das heißt Einsatzsofortmeldungen, Wasserbezugsstellen und Weiteres waren per Funk durchzugeben. Natürlich mussten wie es sich bei einer Funkübung gehört auch Kanäle gewechselt, Koordinaten ausgelesen, direkt Nachrichten versendet und Fragen beantwortet werden. Ein kleines Highlight war dann aber noch die Aufgabe an die teilnehmenden Feuerwehren ein Kreuzworträtsel rund um das Thema Funk und den Abschnitt 06 so schnell wie möglich auszufüllen. Nach ca. 2 Stunden waren alle Aufgaben abgearbeitet und die Nachbesprechung konnte im Schulungsraum des Rüsthauses abgehalten werden. Dankende Worte kamen von Bürgermeister Alfred Bernhard und Abschnittsfunkbeauftragten Johann Weißensteiner. Die teilnehmenden Feuerwehren bedankten sich ebenfalls bei unserem Funkteam für die Ausarbeitung der Übung.
Seitens der Rottenmanner Feuerwehr geht der Dank an den Bürgermeister und die Gemeinde Rottenmann für die Unterstützung.

Ähnliche Artikel

Anmelden oder Registrieren

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?